Start    FAQ    AGB         Kontakt    Impressum 

FAQ

• Rechtliche Zulässigkeit des akademischen Ghostwritings

Das akademische Ghostwriting von Themenarbeiten ist juristisch zulässig, wenn der Auftraggeber/Kunde den von juraseminararbeiten.de erstellten Text nicht deckungsgleich übernimmt und als eigene Leistung deklariert, sondern diesen als Fundament für einen eigenen Text verwendet.

 

• Diskretions-Garantie

juraseminararbeiten.de garantiert für die Behandlung Ihrer Anfrage die höchste Diskretion. Ihre Daten werden nach Auftragsabschluss gelöscht.

 

• Nutzungsrecht

Sie erhalten das ausschließliche Nutzungsrecht an der für Sie verfassten Themenarbeit.

 

• Unverbindliche Kontaktaufnahme

Sie kontaktieren uns per Telefon oder per Email. Gerne können Sie dafür das Online-Formular ausfüllen, ggfs. schon den Aufgabentext in das Formular hineinkopieren oder diesen einfach als Anhang zu einer Email übersenden.

 

• Unverbindlicher Kostenvoranschlag

Wir mailen Ihnen zeitnah einen unverbindlichen detaillierten Kostenvoranschlag. Dieser richtet sich in der Regel nach der vorgegebenen Seitenzahl und Seminararbeit.

 

• Auftrags-Ablauf / Vertrauensbildung

Wenn wir gemeinsam eine Einigung über die Kosten und den Zeitrahmen der Seminararbeit erzielt haben, mailen Sie uns die Auftragserteilung. Als vertrauensbildende Maßnahme Ihnen gegenüber erbitten wir nicht das ganze Honorar, sondern lediglich zuerst eine Anzahlung. Nach Eingang der Anzahlung erhalten Sie dann zeitnah eine Gliederung der Arbeit zu Ihrer Prüfung.Wenn Sie damit zufrieden sind, erbitten wir die Restzahlung. Wenn diese geleistet wurde, erhalten Sie die fertige Arbeit als Word-Datei innerhalb der vereinbarten Frist.

 

• Preispolitik

Wir wollen Sie langfristig als Kunden gewinnen. Bei Vergabe von 2 Aufträgen erhalten Sie daher mindestens 5%, bei 3 Aufträgen mindestens 10% Rabatt auf den Gesamtpreis.